Archiv 2012

Dankbar sein

Große Vielfalt beim Kita-Aktionstag „Unser täglich Brot“

Kreis Lippe. Der Duft nach frisch gebackenem Brot, nach Waffeln und Kuchen zog am Freitag, 28. September, durch mehr als 20 evangelische Kindertageseinrichtungen in Lippe. Sie beteiligten sich am Kita-Aktionstag „Unser täglich Brot“ von Diakonie und „Brot für die Welt“ in Lippe. Kinder, Eltern und Interessierte konnten sich von Silixen bis Augustdorf über Ernährung und die Arbeit der evangelischen Hilfsorganisation „Brot für die Welt“ informieren.
weiter ...

Vom Aufgang der Sonne

350 Frauen trafen sich zum Jahresfest der Frauenhilfen

Kreis Lippe/Horn-Bad Meinberg. Unter dem Motto „Vom Aufgang der Sonne …Das Gotteslob als Atempause für die Seele“ spürten mehr als 350 Frauen beim Jahresfest der Frauenhilfen im Bad Meinberger Kurtheater dem Rhythmus der Tageszeiten nach. Eingeladen hatte die Evangelische Frauenarbeit in Lippe. Erika Rüter vom ehrenamtlichen Leitungskreis führte durch die fast dreistündige Veranstaltung.
weiter ...

Atempause für die Seele

Jahresfest der Frauenhilfen in Bad Meinberg

Kreis Lippe/Horn-Bad Meinberg. Zum Jahresfest der Frauenhilfen am Mittwoch, 26. September, lädt die Evangelische Frauenarbeit von 15.30 bis 18 Uhr alle interessierten Frauen nach Bad Meinberg ins Kurtheater ein. Unter dem Motto „Vom Aufgang der Sonne …Das Gotteslob als Atempause für die Seele“ soll dem Rhythmus der Tageszeiten nachgegangen werden.
weiter ...

30 Jahre Alavanyo

„Marktplatzgespräche“ über die Zukunft des Fairen Handels

Detmold. Das erste Fachgeschäft für Fairen Handel in Lippe, der Eine-Welt-Laden Alavanyo, feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass laden die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Detmold-Ost und die Lippische Landeskirche am Dienstag, 25. September, um 19.30 Uhr zu einem „Marktplatzgespräch“ in das Gemeindehaus am Markt ein. Thema ist die Zukunft des Fairen Handels.
weiter ...

„Zur Vergebung gehört das Schuldbekenntnis“

Jahresempfang der Kirchen über Schuld und Vergebung am Beispiel des DDR-Unrechts

Detmold. Viel Beifall gab es auf dem Jahresempfang der Lippischen Landeskirche und des Erzbistums Paderborn für den anschaulichen Vortrag von Prof. Axel Noack. Der Kirchengeschichtler (Martin-Luther- Universität Halle-Wittenberg) und ehemalige Bischof der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen sprach über „Wie die Vergangenheit aufarbeiten? Schuld und Vergebung am Beispiel des DDR-Unrechts.“
weiter ...

Unser täglich Brot

Evangelische Kitas machen mit beim Aktionstag am 28. September

Kreis Lippe. Sie backen und verkaufen Brot, schenken „fairen“ Kaffee aus, informieren über Getreidesorten und Ernährung: Mehr als 20 evangelische Kindertageseinrichtungen machen mit beim lippischen Aktionstag „Unser täglich Brot“ am Freitag, 28. September.
weiter ...

Minderheiten unterstützen

Tagung des Gustav-Adolf-Werks mit Gottesdienst eröffnet

Kreis Lippe/Detmold/Horn-Bad Meinberg. Die Lippische Landeskirche unterstützt ihre reformierten Partnerkirchen in Osteuropa. Dabei hat sie im Gustav-Adolf-Werk (GAW), dem Diasporawerk der Evangelischen Kirche in Deutschland, einen starken Partner. Das betonte Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann in seiner Predigt im Gottesdienst am Sonntag, 23. September, in der Erlöserkirche am Markt in Detmold zum Auftakt der bundesweiten Vertreterversammlung des GAW in Lippe.
weiter ...

Über Grenzen hinaus

Gustav-Adolf-Werk unterstützt evangelische Minderheiten – bundesweite Vertreterversammlung in Lippe

Kreis Lippe/Detmold. Sie unterstützen evangelische Minderheiten in Europa, Lateinamerika und Teilen Asiens: die Mitglieder des Gustav-Adolf-Werks (GAW). Die bundesweite Vertreterversammlung findet in diesem Jahr in Lippe statt. Zum Eröffnungsgottesdienst am Sonntag, 23. September, um 18 Uhr in der Erlöserkirche am Markt in Detmold sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Landessuperintendent Dr. Martin Dutzmann wird die Predigt halten.
weiter ...

Mehr Flüchtlinge aufnehmen

Interkulturelle Woche in NRW von den evangelischen Landeskirchen eröffnet

Kreis Lippe/Unna. Das Land NRW sollte prüfen, ob es als Bundesland eigenständig weitere Menschen aus UN-Flüchtlingslagern aufnehmen kann. Das forderte der Theologische Kirchenrat der Lippischen Landeskirche, Tobias Treseler, in seiner Predigt zur Eröffnung der Interkulturellen Woche für NRW am Sonntag (23. September) in Unna.
weiter ...

Gottesdienst an den Externsteinen

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen lädt ein

Kreis Lippe/Horn-Bad Meinberg. „Siehe, ich will ein Neues schaffen“- unter diesem Leitwort lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Lippe (ACK) am Samstag, 22. September, um 15 Uhr zu einem Gottesdienst an den Externsteinen ein.
weiter ...

Willkommen in Deutschland

Begrüßungsfest für Flüchtlinge

Kreis Lippe/Detmold. Musik, Gespräche und gemeinsames Essen: Zu einem Begrüßungsfest für Flüchtlinge hatte die Lippische Landeskirche zusammen mit verschiedenen Organisationen von Flüchtlingsunterstützern nach Detmold eingeladen. Etwa 120 Menschen waren gekommen und freuten sich sehr über die Möglichkeit, mit anderen in Kontakt zu kommen.
weiter ...

Segnung und Salbung

Gottesdienst zum neuen Schuljahr

Kreis Lippe/Lemgo. Zu einem Segnungsgottesdienst in St. Nicolai, Lemgo, laden am Freitag, 14. September, um 18 Uhr das Schulreferat der Lippischen Landeskirche und die ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nicolai insbesondere alle Lehrer herzlich ein.
weiter ...

„Sie waren alle unschuldig“

Der Theologe Friedrich von Spee in Blomberg gewürdigt

Kreis Lippe/Blomberg. Im Rahmen der Reihe „Unzerstörbare Menschenwürde“, die sich mit der Hexenverfolgung in Lippe auseinandersetzt, erklangen am Wochenende in der Blomberger Klosterkirche Lieder, die der Jesuit Friedrich Spee von Langenfeld Anfang des 17 Jahrhunderts geschrieben hat. Zwölf seiner mehr als 200 Lieder wurden vom Ökumenischen Chor Blomberg gesungen, begleitet von Annette Wolf an der Orgel.
weiter ...

Kur-Café

Veranstaltung für Frauen nach Müttergenesungskuren

Kreis Lippe/Detmold. Frauen nach Müttergenesungskuren sind zu einem Kur-Café am Mittwoch, 19. September, von 16 bis 18 Uhr in das Landeskirchenamt in Detmold, Leopoldstr. 27, eingeladen.
weiter ...

Lieder von Nacht und Licht

Seminar der evangelischen Frauenarbeit

Kreis Lippe/Detmold. Wo finden sich Licht und Nacht in den Psalmen? Was bedeutet Musik im Leben von Frauen? Wo arbeiten Frauen haupt- oder ehrenamtlich, während andere schlafen? „Lieder von Nacht und Licht“ heißt das Jahresthema der evangelischen Frauenarbeit. Die Arbeitshilfe dazu wird in einem Seminar am Mittwoch 12. September, um 19 Uhr im Gemeindehaus der ev.-luth Kirchengemeinde Hiddesen (Im Kampe 8) vorgestellt.
weiter ...

Anwalt der Gefolterten

Lieder von Friedrich Spee von Langenfeld

Kreis Lippe/Blomberg. Friedrich Spee von Langenfeld war Theologe, er war Liedermacher und er war einer der wenigen, der sich Anfang des 17. Jahrhunderts gegen die Folter und Verbrennung der vermeintlichen Hexen wandte. In der Reihe „Unzerstörbare Menschenwürde“, die der Opfer der Hexenverfolgung gedenkt und heutige Formen der gesellschaftlichen Ausgrenzung thematisiert, steht der Jesuit am Sonntag, 9. September, im Mittelpunkt.
weiter ...

Faire Weinprobe

Eine-Welt-Laden Alavanyo lädt ein

Kreis Lippe/Detmold. Zu einer Weinprobe mit fair gehandelten Weinen aus Südamerika und Südafrika lädt der Eine-Welt-Laden Alavanyo am Donnerstag, 13. September, um 19.30 Uhr herzlich ein.
weiter ...

Vergiss mein nicht

„Unzerstörbare Menschenwürde“: Die Hexenprozesse und die Kirchen

Kreis Lippe/Schieder-Schwalenberg. Die Veranstaltungsreihe „Unzerstörbare Menschenwürde“ gedenkt mit Ausstellungen, Konzerten und Vorträgen der Menschen, die in der Vergangenheit als Hexen und Hexenmeister in Lippe verfolgt, getötet und bisher nicht oder nur unzureichend rehabilitiert wurden. Zugleich geht es um heutige Formen der gesellschaftlichen Ausgrenzung bis hin zur Verletzung der Menschenwürde.
weiter ...

Neuer Schulpfarrer

Claus Wagner in sein Amt am Dietrich-Bonhoeffer-Kolleg eingeführt

Kreis Lippe/Detmold-Heidenoldendorf. Pfarrer Claus Wagner ist neuer Religionslehrer und Schulpfarrer am Dietrich-Bonhoeffer-Berufskolleg. Im Rahmen eines Gottesdienstes in der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde in Heidenoldendorf wurde er am Sonntag (26.8.) von Kirchenrat Tobias Treseler in sein neues Amt eingeführt.
weiter ...

Lebensraum Kirchturm

Neun Kirchengemeinden erhalten NABU-Auszeichnung

Kreis Lippe. Neun Kirchengemeinden im lippischen Südosten freuen sich über die NABU-Plakette „Lebensraum Kirchturm“. Die evangelisch-reformierten Kirchengemeinden in Bad Meinberg, Blomberg, Cappel, Elbrinxen, Falkenhagen, Istrup, Reelkirchen, Schwalenberg und Wöbbel bieten in ihren Kirchtürmen Quartiere für Dohlen, Turmfalken und Fledermäuse.
weiter ...

Pfarrerklampfentag

Neue Fortbildung im Jahr der Kirchenmusik

Westfalen/Kreis Lippe. Viele Pfarrer und Pfarrerinnen greifen im Gottesdienst zur Gitarre. Um dieses Instrument stärker in den Blick zu rücken und das Spiel zu verbessern, bietet die Evangelische Kirche von Westfalen am Freitag, 14. September, in Herford erstmals einen Pfarrerklampfentag an.
weiter ...

Voneinander lernen

Christen aus Orlando in Südafrika treffen lippische Kirchenmusiker

Kreis Lippe/Detmold. Gospel, Spiritual, viel Freude am Singen mit Bewegung und Klatschen – so stellen sich die meisten Menschen bei uns die Kirchenmusik in evangelischen Gemeinden in Südafrika vor.
weiter ...

Der Seele Zeit geben

5-tägige Tour auf dem lippischen Pilgerweg

Kreis Lippe. Kirchen als Orte der Ruhe erleben: Die Lippische Landeskirche bietet von Mittwoch, 03. bis Sonntag, 07. Oktober, eine 5-tägige Pilgertour mit Übernachtung auf der Ostschleife des Weges „Pilgern in Lippe“ an.
weiter ...

Orgelsommer erfolgreich

Abschlussveranstaltung in Kirche und Ort Bergkirchen

Kreis Lippe/Bad Salzuflen-Bergkirchen. Der Dreiklang von Kultur, Konzert und Kaffee erwies sich auch bei der siebten Auflage des „Lippischen Orgelsommers“ als Erfolgsrezept. Rund 150 Gäste besuchten den diesjährigen Abschluss des Orgelsommers in der ev.-luth. Kirche Bergkirchen (Bad Salzuflen) am Sonntag, 19. August.
weiter ...