Archiv 2023

Asylrecht wird frontal angegriffen

Politologe Volker M. Heins über geschlossene Grenzen als Gefahr für die offene Gesellschaft

Kreis Lippe/Detmold. „Das elementare Recht auf Asyl wird frontal angegriffen, und zwar aus der Mitte der Gesellschaft.“ Davon ist Volker M. Heins überzeugt. Mit zahlreichen Beispielen illustrierte der Politikwissenschaftler am Donnerstag (19.10.) in Detmold seinen Vortrag „Hinter Mauern – geschlossene Grenzen als Gefahr für die offene Gesellschaft“. Der Einladung des Forums Offenes Detmold und der Lippischen Landeskirche in Kooperation mit der Buchhandlung Kafka & Co. waren etwa 100 Interessierte gefolgt.
weiter ...

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Vortrag und Diskussion in Heiden: Mit Fürstin Pauline fing es an

Kreis Lippe/Lage. Zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung „Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Mit den Kinderbewahranstalten der Fürstin Pauline fing es an“ lädt die evangelisch -reformierte Kirchengemeinde Heiden am Donnerstag, 26.Oktober, um 19.30 Uhr in das Alte Pfarrhaus, Kirchplatz 8, in Lage-Heiden ein. Anlass ist das Jubiläum 900 Jahre Lippe und das 50-jährige Kita-Jubiläum in Heiden.
weiter ...

Armut ist weiblich

Vortrag über Herausforderungen und Lösungsansätze in Südafrika

Kreis Lippe/Detmold. Armut hat weltweit ein weibliches Gesicht, es sind deutlich mehr Frauen davon betroffen als Männer. Auch in Südafrika ist das der Fall. Die Corona-Krise hat die Problematik noch verstärkt. Am Freitag, 3. November, um 18 Uhr laden die Lippische Landeskirche und die ev.-ref. Kirchengemeinde Detmold West zu einem Impulsvortrag „Armut ist weiblich - Herausforderungen und Lösungsansätze in Südafrika“ ins Gemeindehaus der Pauluskirche, Jerxer Str. 3, in Detmold ein.
weiter ...

Benefiz-Matinée für Afghanistan-Hilfe

Violinsonaten von Bach, Mozart und Brahms

Detmold. Zu einem Benefizkonzert für Afghanistan lädt der Ärzteverein für Afghanische Flüchtlinge e.V. (AFAF e.V.) am kommenden Sonntag, 22.Oktober, um 12 Uhr in die Martin-Luther-Kirche in Detmold (Schülerstr. 14) ein. Seit 40 Jahren organisiert dieser von Ärzten in Deutschland gegründete Verein Hilfsprojekte vor allem für Menschen, die durch die langjährige Kriegsgeschichte in Afghanistan zu Binnenvertriebenen geworden sind. Als eine der immer weniger werdenden Hilfsorganisationen hat AFAF e.V. auch jetzt laufende Projekte, etwa die Fortführung einer Klinik und einer Schule im Osten Afghanistans, die Notversorgung von Menschen vor Ort und die Verbesserung der Hebammenausbildung. Die Projekte werden durch Spenden aus ganz Deutschland und darüber hinaus finanziert.
weiter ...

Kollaps des Betreuungssystems verhindern!

Gemeinsame Erklärung von Kirche und Diakonie

Düsseldorf/Bielefeld/Detmold. Reduzierte Öffnungszeiten, Schließung von Angeboten und drohende Insolvenzen: Die Evangelischen Landeskirchen und die Diakonie RWL warnen vor deutlichen Einschnitten bei Kitas und Offenen Ganztagsschulen (OGS). Zeitnahe Hilfen von Land und Kommunen für die Kitas und ein Rettungsschirm für die OGS sind jetzt nötig, um einen Kollaps des Betreuungssystems zu verhindern.
weiter ...

Du machst mich groß

Zentraler Kindergottesdienst am 22. Oktober in Pivitsheide

Kreis Lippe/Detmold. Zu Gottesdienst, Konzert, Spiel und Spaß lädt der Lippische Landesverband für Kindergottesdienst am Sonntag, 22. Oktober, in die Ev.-ref. Kirche Pivitsheide (Albert-Schweitzer-Str. 80) ein. Um 11 Uhr geht’s los mit dem Zentralen Kindergottesdienst unter dem Titel „Du machst mich groß“. Danach gibt’s einen Mittagsimbiss und Spiele und um 13.30 Uhr startet das Mit- Mach -Konzert von Liederpfarrer Bastian Basse. Kindergottesdienste, Kinderbibeltage, Kindergruppen, Jungscharen, Familienkirchen, aber auch Einzelne und Familien sind herzlich eingeladen.
weiter ...

Wir lassen uns nicht spalten

Bewegendes Friedensgebet der Religionen in Detmold

Detmold. Matitjahu Kellig von der Jüdischen Gemeinde Herford-Detmold wirkte tief berührt. Knapp 200 Menschen waren am Donnerstagabend (12. Oktober) dem Aufruf zum Friedensgebet der Religionen in die Christuskirche am Kaiser-Wilhelm-Platz gefolgt. „Wir sind hier zusammen als Juden, Muslime, Christen, Eziden und als Menschen, egal welchen Glaubens, die einfach erschüttert, traurig und sehr sorgenvoll sind“, sagte Dieter Bökemeier, Landespfarrer für Diakonie, Ökumene und Migration, in seiner Begrüßung. „Wir sind hier, um Entsetzen, Schock, Trauer, Sorgen, Gedenken, Klage und Bitte um einen gerechten Frieden zu teilen.“ Denn das bewusste Töten der Hamas von Zivilpersonen habe nichts mit Widerstand zu tun: „Es ist schlicht böser Terror“.
weiter ...

Aus aktuellem Anlass

Friedensgebet der Religionen

Kreis Lippe/Detmold. Der Terrorangriff der Hamas auf Israel mit vielen Toten, Verletzten und Geiselnahmen und die zu befürchtenden Folgen mit vielen weiteren unschuldigen Opfern erschüttern zutiefst. Aus diesem aktuellen Anlass laden Religionsgemeinschaften am Donnerstag, 12. Oktober, um 20 Uhr zu einem gemeinsamen Friedensgebet der Religionen in die Christuskirche in Detmold (Kaiser-Wilhelm-Platz) ein.
weiter ...

Die Herzen geöffnet

Pfarrer Richard Krause offiziell aus seinem Amt entpflichtet

Lage. Alle Plätze waren belegt und viele mussten stehen, als Pfarrer Richard Krause nach 37 Jahren Dienst verabschiedet wurde - im Gottesdienst zum Erntedankfest in der Heilig-Geist-Kirche am Sedanplatz.Damit schloss sich ein Kreis, denn zum Erntedankfest 1988 wurde er als Pfarrer der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Lage eingeführt. Zwei Jahre zuvor hatte ihn Superintendent Dieter Lorenz in der Dreifaltigkeitskirche Detmold ordiniert.
weiter ...

Vortrag mit Diskussion

Hinter Mauern - Geschlossene Grenzen als Gefahr für die offene Gesellschaft

Detmold. „Hinter Mauern– Geschlossene Grenzen als Gefahr für die offene Gesellschaft“ so lautet der Titel einer Vortragsveranstaltung mit dem Politikwissenschaftler Prof. Dr. Volker M. Heins. Am Donnerstag, 19. Oktober wird er ab 19 Uhr im Kleinen Festsaal der Stadthalle Detmold über die Folgen der europäischen Abschottungspolitik referieren und diskutieren.
weiter ...

Dieser Planet braucht uns nicht, wir aber ihn

Religionslehrertag in Bad Meinberg – als Gast sprach Diplom Meteorologe Sven Plöger

Kreis Lippe. Rund 80 Lehrerinnen und Lehrer aus Lippe und darüber hinaus haben sich auf Einladung der Lippischen Landeskirche zum Religionslehrertag unter dem Titel "Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“ im Kurtheater Bad Meinberg getroffen. Kinderliederkünstler Reinhard Horn umrahmte den Tag musikalisch.

weiter ...

Empfang für Kulturschaffende

Die Lippische Landeskirche lädt am 16. November in das Schloss Brake ein

Kreis Lippe. Zu einem Empfang lädt die Lippische Landeskirche am Donnerstag, 16. November, 18 Uhr, Kulturschaffende in Lippe in das Schloss Brake in Lemgo ein. Der Empfang findet im Rahmen des Jubiläums „900 Jahre Lippe“ statt.
weiter ...

Was wird aus Afghanistan?

Fachtagung und Kulturprogramm zum 40-jährigen Bestehen des Ärzteverein für Afghanische Flüchtlinge e.V.

Kreis Lippe/Detmold. Zu einer Fachtagung zum Thema Afghanistan lädt der Ärzteverein für Afghanische Flüchtlinge e.V. (AFAF) mit Unterstützung der Lippischen Landeskirche und der Stadt Detmold am 21. und 22. Oktober ein.
weiter ...

Nächste Station ist Schötmar

Die Predigtreih(s)e ist weiter auf dem Weg: Aus Anlass des Jubiläums 900 Jahre Lippe

Bad Salzuflen-Schötmar. Am Sonntag, 8. Oktober, gastiert die Predigtreih(s)e der Lippischen Landeskirche um 10 Uhr im Gottesdienst in der evangelisch-reformierten Kilianskirche in Schötmar. Anlässlich des Jubiläums 900 Jahre Lippe ist die Predigtreih(s)e unterwegs durch 13 Kirchen, die heute noch oder früher mal zu Lippe gehörten. Mit im Gepäck sind die 13 Bilder, die Simon VI. (1554-1613) zur Geschichte Abrahams hat malen lassen und die heute im Original im Lippischen Landesmuseum Detmold zu besichtigen sind.
weiter ...

Kirchen feiern Erntedank

Kreis Lippe. Am Sonntag, 1. Oktober, begehen die christlichen Kirchen das Erntedankfest. Trotz schwieriger Bedingungen konnten auch in diesem Jahr genug Lebensmittel in Deutschland geerntet werden, es wird in den nächsten Monaten kein Mangel herrschen. Das feiern viele Christinnen und Christen am Erntedanktag mit fröhlichen Gottesdiensten.Aber es wird bei diesen Feiern auch an die Menschen gedacht, denen es nicht so gut geht: In vielen Kirchengemeinden werden die Erntegaben, mit denen die Kirchengebäude anlässlich des Festes geschmückt sind, an gemeinnützige Organisationen weitergegeben.
weiter ...

Faszinierendes Musikinstrument

Viel Interesse am Lippischen Orgeltag in Schötmar

Bad Salzuflen-Schötmar. Die Orgel ist ein faszinierendes Musikinstrument, auf dem es viel zu entdecken gibt. Das hat der Lippische Orgeltag der Lippischen Landeskirche und der ev.-ref. Kirchengemeinde Schötmar (am Sonntag, 24. September) in der Kilianskirche gezeigt. Mit ihren majestätischen Pfeifen und ihrem einzigartigen Klang inspiriert sie Menschen bis heute. Die Technik, mit der dieser Klang entsteht, ist sogar für Kinder faszinierend. Jede Orgel ist ein Unikat, weil sie für den jeweiligen Raum erbaut wurde.
weiter ...

Eine neue Schöpfung

Pastor Christian Stock in Bega durch Landessuperintendent Dietmar Arends ordiniert

Dörentrup-Bega. In einem festlichen Gottesdienst ist Pastor Christian Stock am Sonntag, 24. September, in der evangelisch-reformierten Kirche in Bega durch Landessuperintendent Dietmar Arends ordiniert worden. Bei der Ordination verspricht ein Pastor öffentlich, die gute Botschaft der Bibel unverfälscht weiterzugeben, mit den Sakramenten Taufe und Abendmahl verantwortungsvoll umzugehen sowie den Menschen für die Seelsorge zur Verfügung zu stehen.
weiter ...

Die Schöpfungskraft Gottes

Religionslehrerinnen und -lehrer erhalten die kirchliche Lehrerlaubnis

Kreis Lippe/Detmold. In einem Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche in Detmold haben sechs Religionslehrerinnen und zwei Religionslehrer am Freitag, 22. September, die kirchliche Bevollmächtigung für evangelischen Religionsunterricht erhalten – die Vokation. Vorangegangen war eine intensive Vorbereitungswoche mit Andreas Mattke, Landespfarrer für Kirche und Schule. Er und Pfarrer Dirk Gerstendorf leiteten durch den Gottesdienst.
weiter ...

Herausforderung Kinderbibel

Dr. Martina Steinkühler referierte auf Einladung der Lippischen Bibelgesellschaft

Detmold. Wer eine Kinderbibel verschenken oder mit ihr zum Beispiel im Kindergottesdienst arbeiten möchte, hat die Qual der Wahl. Da gibt es Ausgaben mit und ohne Bilder, realistische und ästhetisch-schöne oder auch bunte Kinderbibeln. Sogar aufblasbare Bibeln für Kinder in der Badewanne und eine Hosentaschenbibel gab es schon – die Spannweite ist breit.
weiter ...

Kinderbibeln im Mittelpunkt

Lippische Bibelgesellschaft lädt zu Vortrag und Austausch ein

Kreis Lippe/Detmold. Am Weltkindertag, Mittwoch, 20. September, lädt die Lippische Bibelgesellschaft um 19 Uhr zu einem Info-Abend mit Austausch über das Thema „Kinderbibeln“ in das Gemeindehaus der ev.-ref. Kirchengemeinde Berlebeck (Detmold, Kindergartenweg 9) ein.
weiter ...

Queere und diverse Jugendarbeit

Jugendkonvent in der Lippischen Landeskirche lädt zur Vollversammlung ein

Kreis Lippe. Queere und diverse Jugendarbeit steht im Mittelpunkt der nächsten Vollversammlung des Jugendkonvents in der Lippischen Landeskirche am Samstag, 28. und Sonntag, 29. Oktober, auf der Burg Sternberg (Extertal).
weiter ...

Haftähnliche Lager befürchtet

Seebrücke Detmold und Lippische Landeskirche laden zu aktuellen Entwicklungen in der Flüchtlingspolitik ein

Kreis Lippe/Detmold. Zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Birgit Naujoks, Flüchtlingsrat NRW, laden Seebrücke Detmold und Lippische Landeskirche am Mittwoch, 20. September, um 19 Uhr in das Gemeindehaus der Erlöserkirche am Markt (Marktplatz 6) in Detmold ein.
weiter ...

Stift Cappel ist die nächste Station

900 Jahre Lippe – die Predigtreih(s)e der Lippischen Landeskirche führt nach Lippstadt

Kreis Lippe. Am Sonntag, 24. September, um 10 Uhr, macht die Predigtreih(s)e der Lippischen Landeskirche Station in Lippstadt im Stift Cappel, Cappeler Stiftsallee 1. Pfarrer Dr. Roland Hosselmann gestaltet den Gottesdienst gemeinsam mit dem katholischen Diakon Manfred Berkenhaus.
weiter ...

Alavanyo lädt ein

Aktionstag am 16. September im Rahmen der Fairen Woche

Detmold. Infos und Austausch zum Fairen Handel stehen am Samstag, 16. September, von 9.30 Uhr bis 13 Uhr im Mittelpunkt des Aktionstages des Eine-Welt-Ladens Alavanyo (Bruchstr. 2a, hinter der Sparkasse am Markt).Die ehrenamtlich Mitarbeitenden laden alle Interessierten im Rahmen der „Fairen Woche“ ein, fair gehandelte Frühstücks-Zutaten zu probieren.




weiter ...