Orgelsommer „light“ 2021

Wann gibt es wieder den „richtigen“ Orgelsommer? Das werden sich in diesem Jahr viele Orgelinteressierte gefragt haben. Schon 2020 hatten sich der Lippische Heimatbund und die Lippische Landeskirche entschlossen die Veranstaltungsreihe wegen der Corona-Pandemie abzusagen. Auch in der derzeitigen Situation besteht leider noch keine Möglichkeit, die Veranstaltungen in der gewohnten Form mit Kirchenführung, Kaffeetrinken und Konzert durchzuführen.





Da wir aber im Jahr 2021 das „Jahr der Orgel“ feiern, wollen wir zumindest in einer die derzeitigen Coronaregeln berücksichtigenden Form ein musikalisches Angebot für die Sommerferien schaffen.

An vier Sonntagen finden um 17 Uhr Orgelvespern in drei lippischen Kirchen statt. In den Vespern verbindet sich ein vielseitiges Orgelprogramm mit Lesungen aus der Bibel und gesungenen Liedern. Dabei sind vier außergewöhnliche, höchst unterschiedlicher Instrumente unserer Landeskirche zu hören.

Die Reihe startet am Sonntag, dem 4. Juli, in der Kirche St. Marien Lemgo. Landeskantor Volker Jänig wird Musik von Jan Pieterszon Sweelinck, Joseph Gabriel Rheinberger und Charles Marie Widor spielen. Von Widor erklingen Sätze aus seiner berühmten Orgelsinfonie Nr. 5.

Am darauffolgenden Sonntag, dem 11. Juli, sind wir in der Martin-Luther-Kirche Detmold zu Gast. Maximilian Jenkins, der während der Vakanz die Aufgaben des Organisten wahrnimmt, hat ein Programm mit Werken von Johann Sebastian Bach, Max Reger und Jehan Alain ausgewählt.

Das dritte Konzert findet am Sonntag, dem 18. Juli, n der Kirche Neu Eben Ezer in Lemgo statt. Kantorin Anna Ikramova musiziert u.a. zusammen mit Miriam Ludewig (Sopran) ein Programm mit Musik von Frauen für Orgel und mehr. Es erklingen Kompositionen von Hildegard von Bingen, Francesca Caccini, Fanny Hensel und Sofia Gubaidulina.

Das vierte und letzte Konzert ist am Sonntag, dem 15. August, zum Ende der Sommerferien wiederum in der Martin-Luther-Kirche Detmold. Katrin Leykauf, Kirchenmusikerin in Bad Meinberg und der lutherischen Gemeinde Detmold eng verbunden, bringt Werke von Dieterich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Mathilde Capuis und Richard Wagner zur Aufführung.

Zu allen vier Orgelvespern laden wir Sie sehr herzlich ein. Wir sind voller Hoffnung, Ihnen im nächsten Jahr die Reihe des Lippischen Orgelsommers wieder in der Ihnen bekannten Form anbieten zu können.

29.06.2021

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live