Online-Austausch mit Partnerkirchen

Live-Übertragung auf YouTube am 22. März

Kreis Lippe. Wie geht es der Lippischen Landeskirche und ihren internationalen Partnerkirchen in der Corona-Krise? In einer Videokonferenz werden sich Vertreterinnen und Vertreter von mindestens sieben Kirchen auf drei Kontinenten (Europa, Afrika und Asien) hierzu live miteinander austauschen. Das Gespräch am Montag, 22. März, wird um 18 Uhr live auf dem YouTube-Kanal der Lippischen Landeskirche übertragen (auf Englisch ohne deutsche Übersetzung).

„Wir spüren, wie wichtig es ist, gerade jetzt mit den ökumenischen Partnern im Austausch zu stehen“, sagt Dieter Bökemeier, Landespfarrer für Diakonie, Ökumene und Migration der Lippischen Landeskirche. „Es tut einfach gut und hilft, den Weitblick und die Offenheit in diesen Zeiten nicht zu verlieren.“

Link zum Livestream https://youtu.be/V-PBqoWBcQE

19.03.2021

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live