Kenntnisse vertiefen

Bildungsurlaub Gebärdensprache im Landeskirchenamt in Detmold – Anmeldung bis 1. August

Kreis Lippe/Detmold. Zu einem Aufbaukurs in Deutscher Gebärdensprache (DGS II/III) laden die Ev. Erwachsenenbildung und die Gehörlosenberatung der Lippischen Landeskirche von Montag, 29. August, bis Mittwoch 31. August, jeweils von 9 bis 14.45 Uhr in das Landeskirchenamt in Detmold ein.

Die Teilnehmenden vertiefen mit Referent Khalid Freidenberger ihre Sprachkompetenz, die Ausdrucksfähigkeit in der Deutschen Gebärdensprache und üben die Anwendung in Gesprächssituationen. Inhalte sind die Erweiterung des Wortschatzes, Vertiefung der Grammatik und Kommunikationsübungen. Der Kurs richtet sich an Personen, die den Einführungskurs (DGS I) absolviert haben oder über gute Grundkenntnisse in der Gebärdensprache verfügen. Die Veranstaltung ist als Bildungsurlaub nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz NRW anerkannt. Die Leitung liegt bei Bernd Joachim, die Gebühr beträgt 110 Euro.

Weitere Infos und Anmeldung (bis 1. August) unter bildung@lippische-landeskirche.de oder Tel. 05231/976-742.

26.07.2022

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live