Einführung in die Leichte Sprache

Seminartag der Ev. Erwachsenenbildung am 4. Mai im Landeskirchenamt in Detmold

Kreis Lippe/Detmold. Zu einer Einführung in die Leichte Sprache lädt die Ev. Erwachsenenbildung am Mittwoch, 4. Mai, von 9 bis 16 Uhr in das Landeskirchenamt in Detmold, Leopoldstr. 27, ein.

Das Seminar möchte vermitteln, wie eine barrierefreie Kommunikation funktionieren kann – zum Beispiel in der Gemeindearbeit, mit Jugendlichen, Flüchtlingen, in Bildung, Beratung und in der Kita. Kurze Sätze, bekannte Wörter und ein übersichtlicher Textaufbau erleichtern das Lesen. Nicht nur für Menschen mit Lern- und Leseschwierigkeiten. Der Zugang zu wichtigen Informationen befähigt dazu, sich am Leben in Gemeinschaft zu beteiligen.

Informationen gut und klar verständlich in Texte zu fassen, ist erlernbar.

Dieser Seminartag vermittelt Ihnen die wichtigsten Grundlagen der Leichten Sprache in gesprochener und geschriebener Sprache. Bringen Sie gerne Vorlagen in Schwerer Sprache für eine Übersetzung mit. Die Leitung liegt bei Anette Lindemann, Fachreferentin für Leichte Sprache. Die Gebühr beträgt 55 Euro.
Weitere Infos und Anmeldung unter Tel.: 05231/976-742, bildung@lippische-landeskirche.de  .

 

13.04.2022

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live