Gemeindepreis 2019

Kirchengemeinden können bis Freitag, 8. Februar, Vorschläge einreichen

Kreis Lippe. Die Evangelische Gemeindestiftung Lippe sucht innovative Gemeindeprojekte für den Gemeindepreis 2019. Kirchengemeinden sind eingeladen, Projekte oder Gruppen zu benennen, die einen anregenden und richtungsweisenden Impuls für die Arbeit vor Ort geben – sei es in der Gestaltung von Gottesdiensten, in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, in der Kirchenmusik, der Frauenarbeit oder auch im Besuchsdienst. Die Gemeindestiftung Lippe wird drei Preise verleihen. Sie sind mit 1.000 Euro, 750 Euro und 500 Euro dotiert. Das Preisgeld soll der weiteren Arbeit der Gemeinde zugutekommen.

In diesem Jahr wird es zusätzlich einen Sonderpreis geben, mit dem Projekte prämiert werden, die gemeinwesenorientiert sind, bei denen zum Beispiel auf einen besonderen Bedarf vor Ort eingegangen wird oder bei denen es eine Zusammenarbeit mit Partnern, Gruppen oder Institutionen auch außerhalb der eigenen Kirchengemeinde gibt.

Vorschläge für den Gemeindepreis mit einer kurzen Vorstellung des Projekts sowie Benennung eines Ansprechpartners können bis zum 8. Februar eingereicht werden bei der Evangelischen Gemeindestiftung Lippe, Anja Halatscheff, Leopoldstr. 27, 32756 Detmold, Tel.: 05231/976-726, info@ev-stiftung-lippe.de.

17.01.2019

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live