Gott, Götter, Götzen

10-17 Uhr

Seminar Nr. 2258111 (PI Villigst)

Die Fortbildung unterstützt die Planung eines Unterrichtsvorhabens in der Qualifikationsphase im Rahmen eines möglichen Halbjahresthemas "Als Mensch Orientierung suchen - sich Herausforderungen des Glaubens stellen".

Im Mittelpunkt steht die Frage nach Gott: welche Gottesbilder haben die Schüler*innen? Sind diese Vorstellungen anschlussfähig hinsichtlich religiöser und theologischer Überlieferungen? Wie wandeln sich Gottesbilder in der Theologie- bzw. Kirchengeschichte und warum sind verschiedene Epochen (und Menschen) offen für jeweils andere Gottesbilder und -vorstellungen? Wie vermittelt Jesus Bilder von Gott? Was macht einen Gott zum "Götzen"?

Ein weiterer Baustein der Fortbildung wird die Frage sein, welche Wirkungen bestimmte Gottesbilder in der Geschichte bzw. im Leben des Einzelnen hatten und haben können.

Zu allen Themenaspekten werden unterschiedliche Unterrichtsmaterialien und -medien vorgestellt.

Die Fortbildung kann mit den Inhaltsfeldern IF 2 (Christliche Antwort auf die Gottesfrage), IF 3 (Das Evangelium von Jesus Christus) und ggf. auch If 4 (Die Kirche und ihre Aufgabe in der Welt) verknüpft werden.

Hinweis:
Sie erhalten Ihre Anmeldebestätigung, Rechnung und weitere Informationen direkt von dem gastgebenden Schulreferat.

Dienstag, 15.03.2022 10:00 bis 16:00 bzw. 17:00 Uhr
Veranstaltungsort:
Lippische Landeskirche, Leopoldstraße 27, 32756 Detmold
Paulinensaal, 3. Etage Neubau
Tagungsleitung: Andreas Mattke
Referent(inn)en: Pfr. Michael Jürgen Korthaus
Veranstaltungs-Nr.: 2258111
Teilnahmebeitrag: 23,00 EUR
Zielgruppen: Lehrer*innen der Sekundarstufe II

Anmeldung

 

 


 

 

 

15.03.2022

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live