Grenzenlos unterwegs -Pilgerwoche im deutsch-tschechischen Grenzgebiet der Oberpfalz

5. bis 11. September

Unter dem Titel „Grenzenlos unterwegs“ lädt das Bildungsreferat der Lippischen Landeskirche vom 5. bis zum 11. September zu einer Pilgerwoche in der Oberpfalz ein.

Die Zisterzienserinnenabtei Waldsassen ist Ausgangspunkt für Tagestouren auf alten und neuen Pilgerwegen in der Region Oberpfalz nahe der tschechischen Grenze. In Gesprächs- und Schweigephasen, begleitet von theologischen und literarischen Impulsen, wird es um Grenzen und Grenzerfahrungen zwischen Individuum und Gesellschaft, Mensch und Gott gehen.

Übernachtet wird im Gästehaus der Abtei Waldsassen, Haus St. Joseph. Die Leitung der Woche liegt bei Karin und Dieter Klose, die Gebühr beträgt 575 Euro.

Weitere Infos auch zur Anmeldung (bis zum 2. August) unter bildung@lippische-landeskirche.de oder unter der Telefonnummer 05231/976-742

02.08.2020

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live