Marktplatzgespräche: Butter bei die Fische - Margarine an den Tofu

Dienstag, 18. Februar, 19.30 – 21.45 Uhr

Gemeindehaus der ev.-ref. Kirchengemeinde Detmold-Ost, Marktplatz 6, Detmold

Wie radikal muss Nachhaltigkeit sein? - Marktplatzgespräche

Nachhaltigkeit ist in aller Munde. „Fridays for Future“ hat uns aufgerüttelt. Aber wie radikal müssen wir unseren Lebensstil ändern? Ist eine Politik der kleinen Schritte erfolgversprechend? Brauchen wir radikale Verbote, um das Klima noch zu retten? Und was ist unser grundsätzliches Ziel, um Mensch und Mitwelt zu versöhnen?

·         Johann Dralle, Nachhaltigkeitsmanager, Lippische Landeskirche

·         Dr. Sarah Köhler, „Ökumenische Arbeitsstelle Anthropozän“, Heidelberg

·         Naomi Brendler, Aktivist/-in von „Fridays for Future“ in Lippe

·         NN

Leitung Dieter Bökemeier, Monika Korbach

Mit dem Saxophonquartett AbraxSax

Gebühr kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live