Kinder unterm Regenbogen

Marktplatzgespräch: „Ehe für alle“ und Kinderwunsch

Kreis Lippe/Detmold. In der Reihe Marktplatzgespräche geht es am Mittwoch, 9. Oktober, um 19.30 Uhr im Gemeindehaus am Markt in Detmold unter dem Titel „Kinder unterm Regenbogen“ um das Thema „Ehe für alle“ und Kinderwunsch.

Seit 2017 gibt es die staatliche Ehe für alle. Dadurch entstehen auch rechtlich neue Familienformen. Welche Auswirkung hat das auf die Adoption von Kindern, wie sieht es mit Kinderwunschbehandlungen in „Regenbogenfamilien“ aus und wie wachsen Kinder in gleichgeschlechtlichen Partnerschaften und anderen bunten Familienformen auf? Es diskutieren Susanne Eerenstein (Ev. Beratungszentrum der Lippischen Landeskirche), Anne Heckel (Frauenbeauftragte der Ev. Kirche von Westfalen), Katja und Gabriele Landthaler (Mütter einer 4-jährigen Tochter) und Anke Reese, Familienanwältin aus Detmold. Monika Korbach und Dieter Bökemeier moderieren das Podiumsgespräch, die musikalische Begleitung übernimmt das Saxophonquartett AbraxSax. Der Eintritt ist frei.

07.10.2019

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live