Theologische Fachkonferenz

Thema: Das Bekenntnis von Belhar

Theologische Fachkonferenz: mit Teilnehmern aus Lippe und Partnerkirchen der Lippischen Landeskirche

In Detmold fand im Vorfeld der Lippischen Landessynode in der Christuskirche Detmold eine Theologische Fachkonferenz mit Teilnehmern aus sieben internationalen Partnerkirchen der Lippischen Landeskirche und deutschen und internationalen Referenten statt. Thema war das Bekenntnis von Belhar, das sich 1986 in Südafrika gegen die Apartheid richtete.


 

 

Hintergrund: Die Lippische Landeskirche beschäftigt sich derzeit in einem Diskussionsprozess mit der Frage, welche aktuelle Bedeutung und Stellung dieses Bekenntnis für die Lippische Landeskirche haben kann. Landessuperintendent Dietmar Arends: „Aktuell gewinnt das Bekenntnis, das in Südafrika in der Zeit der Bedrängnis des Apartheimregimes 1986 abgefasst wurde, eine besondere Relevanz unter anderem im Blick auf die Frage nach der Einheit der Kirche oder der Frage nach dem Umgang mit Flüchtlingen, nach gerechten Lebensverhältnissen oder auch dem anwachsenden Rechtspopulismus.“

 

 

26.01.2019

  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live