Chormusical Martin Luther King in Lemgo

Mit dabei sein – jetzt Karten im Vorverkauf sichern

Das Chormusical Martin Luther King (hier 2019 in Essen) kommt im März nach Lemgo. Foto: Stiftung Creative Kirche

Kreis Lippe/Lemgo. Dortmund, Essen, Bayreuth, Salzburg - das Chormusical Martin Luther King über das Leben und Wirken des amerikanischen Bürgerrechtlers ist seit 2019 auf Tour und kommt auch nach Lemgo! Das Herzstück der beiden Aufführungen in der Phoenix Contact arena am Samstag, 11. März, um 19 Uhr und am Sonntag, 12. März, um 17 Uhr ist ein riesiger Chor aus rund 600 Sängerinnen und Sängern, der sich konfessions- und generationsübergreifend zusammensetzt.

In einer Zeit, in der wir in unserer Gesellschaft mit einer zunehmenden Fremdenfeindlichkeit und Rassismus konfrontiert sind, ist es umso wichtiger, uns Vorbilder vor Augen zu führen. Solch ein Vorbild war Martin Luther King, der uns durch seinen gewaltfreien Widerstand dazu aufruft, Haltung zu zeigen und aktiv für unsere Werte einzustehen.

Es erwarten Sie mitreißende Gospel- und Soul-Klänge, professionelle Musical-Darstellerinnen und -Darsteller in den Solistenrollen sowie der riesige Chor, in dem Sängerinnen und Sänger aus Lippe und darüber hinaus mitwirken.

Tickets im Vorverkauf gibt’s über www.king-musical.de/tickets oder bei der LZ, 05231/911113, www.event.lz.de .

18.01.2023

Hier können Sie spenden

Mit der digitalen Klingelbeutel-App können Sie für folgende Organisationen bzw. Hilfsaktionen schnell und unbürokratisch spenden: Brot für die Welt - Diakonie Katastrophenhilfe - Ukraine-Hilfe der Lippischen Landeskirche für die Partnerkirchen in Mittel-Ost-Europa. Bitte wählen Sie den von Ihnen gewünschten Spendenzweck über die Pfeile.

weiter ...

Informationen zum Coronavirus

Kirchengemeinden und Landeskirchenamt

Derzeit gibt es keine Empfehlungen seitens des Landeskirchenamtes an die Kirchengemeinden zum Umgang mit dem Coronavirus. Wir stehen aber für Fragen gerne zur Verfügung. Das Landeskirchenamt ist für Besucher geöffnet. Das Tragen einer Maske ist freigestellt - wir bitten um rücksichtsvolles Verhalten.
weiter ...
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Windows Live